GartenLagune
GartenLagune
Direkt zum Seiteninhalt
Die Gartenlagune
... ist eine felsähnliche Wasserlandschaft, die sich ästhetisch in die Gartengestaltung einfügt. Sie bildet natürliche Kulisse für das Badevergnügen, ist ein angepasster Lebensraum für die Koi Haltung oder ein Biotop mit Ambiente. Den kreativen Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Ein stilechtes Felsbecken im japanischen Steingarten lässt sich ebenso realisieren wie eine tropische Badelandschaft mit flachem Strandeinstieg.

Sie haben die Wahl
Badeanlagen mit natürlicher Filtertechnik wie Schwimmteiche oder Naturpools können glasklares Wasser erzeugen, sind aber nie algenfrei. Durch geschicktes Marketing einiger Anbieter wird dieser kleine Makel in den Hintergrund gerückt und manchem Naturpool Neubesitzer erst im Nachhinein bewusst. Um keine falschen Erwartungen zu wecken, bieten wir die Gartenlagune in zwei Varianten an.
Die Badelagune
Der Schwerpunkt liegt in der Nutzung als Badegewässer. Die Filteranlage ist so konzipiert, dass sie bei der Umwälzung feinste Schwebstoffe bis zu einem mµ aus dem Wasser entfernt. Klassische Sandfilteranlagen liegen bei etwa 50 mµ. Dadurch wird nur wenig Chlor oder Aktivsauerstoff zu restlichen Desinfektion benötigt. Chlorgeruch oder Hautreizungen sind daher die Ausnahme.
Ebenso tritt im normalen Betrieb keine Algenbildung auf. Der Wartungsaufwand ist sehr gering. Allerdings verhält sich die Badelagune wie ein klassischer Pool. Es lassen sich keine Wasserpflanzen oder Fische ansiedeln. Für die Badelagune eignet sich besonders die sandfarbene Beschichtung.
Die Teichlagune
Wer auf Fische und andere Teichbewohner, sowie auf Wasserpflanzen nicht verzichten möchte, benötigt eine mechanisch-biologische Filteranlage. Wir haben den bewährten Pflanzenfilter aus Schwimmteichen und Naturpools mit einem Rieselfilter, wie er in japanischen Koizuchtanlagen verwendet wird, kombiniert. Das verbessert den Gasaustausch und die Sauerstoffanreicherung sowie neben dem Nährstoffabbau auch den Abbau von Ammoniak, welches durch die Fischauscheidungen entsteht. Dennoch sollte man für einen funktionierenden Wasserhaushalt den Fischbesatz in Grenzen halten. Für die Teichlagune ist die granitfarbene Beschichtung eine gute Wahl.
Unser Vertiebskonzept
Das Konzept der Bauweise einer Gartenlagune, der Kunstfelsen oder der sonstigen Objekte lässt sich mit dem "Open Source" Prinzip der Softwareindustrie vergleichen. Es wird kein geschütztes Verfahren verkauft, sondern handwerkliche Methoden und Bauvorschläge zur freien Verwendung aufgezeigt. Durch die "offene Quelle" entwickelt sich die Bauweise selbständig weiter. Es kommen neue Ideen hinzu oder es wird verworfen, was nicht ganz so gut funktioniert. Ein Ziel ist der Aufbau einer guten und umfangreichen Dokumentation der Bau- und Vorgehensweise. Ein Baustein ist das angegliederte Forum. Hier können sie Fragen stellen und auch selbst andere Selbstbauer unterstützen. Eine individuelle Beratung können wir leider nicht leisten.
Über unseren Shop bieten wir spezielle Materialien, Zuschlagstoffe und technische Ausrüstungen für die Gartenlagune an. Zum Teil fertig als Set zusammengestellt. Alle anderen Baustoffe, wie Zement, Substrate, Steine oder ähnliches bekommen sie beim örtlichen Baustoffhändler günstiger, als wir es auf dem Versandwege anbieten könnten.
Unser Angebot richtet sich ausschliesslich an den privaten Selbstbauer. Es gibt daher keine Rabatte für gewerbliche Teichbauer oder Zwischenhändler. Einen Teil der technischen Komponenten haben wir selbst entwickelt und lassen sie in eigenem Auftrag fertigen. Nur durch den Direktvertrieb bzw. der Einsparung einer Handelsstufe ist es möglich, die Preise auf einem akzeptablen Niveau zu halten. So lassen sich auch bei einem kleinen Budget individuelle Träume verwirklichen.





Zurück zum Seiteninhalt